• Fenster einstellen
  • Fenster einstellen Berlin
  • Fenster richtig einstellen
  • Fenster selbst einstellen
  • Fenster justieren
  • Fenster richtig einstellen
  • Fenster einstellen Anleitung
  • Fenster Anleitung einstellen
  • Fenster selbst warten
  • Fenster selbst justieren

Fenster einstellen: Mit unseren Tricks und Tipps geht das ganz einfach!

Sobald Sie merken, dass es in Ihren Räumen zieht, sollten Sie Ihre Fenster genauer untersuchen. Fenster einstellen ist eine regelmäßige Aufgabe, die in so gut wie jedem Haushalt anfällt. Grund dafür ist, dass sich der Fensterrahmen im Laufe der Zeit verstellt, der Fensterflügel jedoch nicht. Hier erklären wir, wie Sie mit ein paar einfachen Kniffen Ihre Fenster einstellen.


Was brauche ich zum Fenster einstellen?

Welches Werkzeug brauche ich

Bevor Sie sich daran machen, Ihre Fenster einzustellen, sollten Sie sich zuallererst um das richtige Werkzeug kümmern. In den meisten Fällen benötigen Sie einen Inbus-Schlüssel, in der Regel in der Größe 4 mm. Es kann nicht schaden, Inbus-Schlüssel in verschiedenen Größen griffbereit zu haben. Für ältere Fenster ist unter Umständen auch ein Maulschlüsselsatz notwendig. Für eine bessere Gängigkeit empfiehlt es sich, die Schrauben mit ein paar Tropfen Feinmechanikeröl einzureiben. Vergessen Sie nicht, ein Tuch bereitzuhalten, um Dreck und Staub abzuwischen.

Zusammengefasst benötigst Du folgende Werkzeuge/Hilfsmittel:

  • Inbus-Schlüssel (meistens 4 mm)
  • Evtl. Maulschlüsselsatz für ältere Fenster
  • Tücher zum Abtupfen oder Entfernen von Dreck
  • Feinmechanikeröl/Kriechöl für die Gängigkeit der Schrauben
  • Wahrscheinlich eine kleine Leiter für die obere Fenstereinstellung
Fenstereinstellung unten links

Wie stelle ich ein normales Dreh-Kipp-Fenster ein?

Im Alltag sind am häufigsten Fenster mit einem Dreh-Kipp-Mechanismus anzutreffen. Fenstergriff und Schließzapfen spielen beim Öffnen und Kippen eines Dreh-Kipp-Fensters eine wesentliche Rolle. Wichtig sind zudem das Scheren- sowie das Ecklager, die den Fensterflügel ausrichten. Das Ecklager befindet sich an der oberen Ecke der Anschlagseite, das Scherenlager an der unteren Ecke.

Bei Dreh-Kipp-Fenstern gibt es vier verschiedene Einstellmöglichkeiten.

  • Parallel seitliche Einstellung
  • Diagonale Einstellung
  • Parallele Höheneinstellung
  • Einstellung des Anpressdrucks
Fenstereinstellung unten rechts

Bei neuen Dreh-Kipp-Fenstern müssen sämtliche Schritte berücksichtigt werden. Wurden Ihre Fenster schon vor einiger Zeit verbaut, ist dies jedoch nicht notwendig. In diesem Fall müssen Sie feststellen, wo es klemmt oder zieht. Überprüfen Sie zudem den Abstand zwischen Fensterflügel und Rahmen.

Wie oft muss man Fenster einstellen?

Fenster muss man dann einstellen, wenn sie sich nicht mehr richtig schließen lassen. In der Regel lohnt es sich, die Fenster einmal pro Jahr zu überprüfen und, wenn nötig, zu justieren. Achten Sie zudem darauf, die Beschläge in regelmäßigen Abständen zu warten. Nehmen Sie hierfür ein harz- und säurefreies Öl.

An welchen Punkten sind Einstellmöglichkeiten bei einem normalen Fenster?

Fenstereinstellung oben

Wie man das Fenster einstellen muss, hängt von dem jeweiligen Problem ab.

  • Klemmt der Fensterflügel, müssen Sie Eck- und Scherenlager einstellen. Hierfür müssen Sie so lange an den Schrauben drehen, bis das Fenster gerade ist.
  • Bei einem Fensterflügel, der nicht waagrecht steht, muss das Ecklager eingestellt werden. Durch das Drehen an der Schraube verstellt sich das Fenster in der Höhe. Drehen im Uhrzeigersinn bewirkt ein Anheben des Fensterflügels.
  • Steht das Fenster schief, müssen Sie es über das Scherenlager einstellen.
  • Es kann auch vorkommen, dass das Fenster perfekt sitzt, sich aber dennoch nicht vollständig oder nur mit großem Kraftaufwand schließen lässt. In diesem Fall muss der Anpressdruck reguliert werden. Nehmen Sie den Schließzapfen aus dem Fensterflügel, um ihn im oder gegen den Uhrzeigersinn zu drehen.

Prüfen Sie die Fensterfunktion nach jeder Einstellung. Bedenken Sie, dass sich das Einstellen einer Komponente auf weitere Teile des Fensters auswirken kann. Deshalb müssen Fenster mehrmals justiert werden, bis sie sich ohne jeglichen Widerstand schließen lassen. Der Blatttest hilft Ihnen bei der Entscheidung, ob das Fenster richtig eingestellt ist. Lässt sich das Papier nicht durch das geschlossene Fenster ziehen, liegen alle Dichtungen perfekt an.

Was kostet es, die Fenster von einer Fensterfirma einstellen zu lassen?

Trauen Sie es sich nicht zu, Ihre Fenster selbst einzustellen? Wenn Sie diese Aufgabe lieber dem Fachmann überlassen, müssen Sie mit bestimmten Kosten rechnen. In der Regel kostet das Einstellen eines Fensters 15 bis 30 Euro pro Fensterflügel. Hinzu kommen Anfahrtskosten ebenso wie Kosten für Materialien. Denken Sie zudem daran, dass bei den meisten Fensterfirmen eine Mindestabnahmemenge vorschreiben. Wenn bei Ihnen nur ein einziges Fenster klemmt, legen Sie am besten selbst Hand an.

Beratung Vorort
Professionelle Arbeit
Schneller Kontakt
Faire Preise
Fensterreparaturen für Berlin YouTubeChannel - Ihr Fenster Ratgeber
Fensterreparatur24
Ostpreussendamm 53 - 12207 Berlin Zehlendorf
KfW Förderung 455-E für Mieter und Eigentümer
Tel: 030-60956636 (besser unseren Rückruf-Service nutzen) Google Bewertung schreiben
Mail: info@fensterreparatur24.com
Internet:
Datenschutz - Impressum
Sprechzeiten: Mo.-Fr.: 08:00-16:00 Ihr Feedback
Online-Geschäftszeiten: Mo.-So.: 24 Stunden geöffnet Fenster und Türen Handwerker Aufträge
Fensterreparaturen auch hier: Mauerwerkstrockenlegung
Berlin Zehlendorf, Berlin Wedding
Berlin Tiergarten, Berlin Tempelhof
Berlin Friedrichshain, Berlin Kreuzberg
Berlin Mitte, Berlin Pankow
Berlin Wilmersdorf, Berlin Spandau
Berlin Schöneberg, Berlin Reinickendorf
Berlin Charlottenburg, Berlin Steglitz
Berlin Neukölln, Berlin Köpenick